Autodesign Ausbildung

by

Autodesign Ausbildung – „Da wird die Oberfläche lebendig“, sagt Johannes Collopy und glättet die glänzend rote Folie. Er untersucht kritisch, wie die handförmige Skulptur Licht reflektiert. Mit etwas Fantasie können Sie nun die Formen der Autos erkennen, die unter der Folie erscheinen. Hier, in einem unauffälligen roten Backsteingebäude in Oberursel bei Frankfurt, entstehen die neuen Modelle des Autoherstellers Mazda.

Eine Schlüsselrolle spielt dabei Collopi: Als „Tonmodellierer“ erstellt er Modelle als lebensgroße Tonmodelle. Basierend auf den Modellen wählt der Hersteller eine Designvariante aus, die in Serie geht. Das Modellieren mit der Hand habe einen wichtigen Vorteil gegenüber der Arbeit am Computer, sagt der 31-Jährige: „Man sieht die Veränderungen direkt und kann das Modell immer wieder anpassen.“

Autodesign Ausbildung

Autodesign Ausbildung

Anhand einer halbfertigen Skulptur zeigt Collopy, wie ein neues Automodell entsteht. Mit geübten Handbewegungen trägt er den auf 60 Grad erhitzten Ton auf. Man müsse sehr vorsichtig sein, wie man das Material verteilt, erklärt er, damit keine Luftblasen entstehen. Nachdem der Ton abgekühlt war, schnitzte er mit einem groben Werkzeug die Umrisse des Autos heraus. Wie bei einer Käsescheibe fallen Tonscherben herunter, während das Muster langsam Gestalt annimmt.

Autodesign Studium: Fürs Auto Von Morgen Ackern

Dann ist Präzision gefragt: Collopy manipuliert den Ton geschickt mit einem langen, dünnen Werkzeug, das wie eine große Rasierklinge aussieht. Er überprüft seine Arbeit immer wieder mit der Glanzfolie, bis das Muster dem Original ähnelt und auch die kleinste Unebenheit verschwindet. „Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, wie man den Ton formen muss, um den gewünschten Effekt zu erzielen“, erklärt er.

Tonmodellierer arbeiten mit speziell dafür entwickeltem Ton, der sich besonders leicht verarbeiten lässt. Der Vorteil: Das Material lässt sich leicht erneut auftragen und bearbeiten, um Fehler zu korrigieren, erklärt Collopy. Jeder Modellbauer arbeitet mit Dutzenden verschiedener Werkzeuge unterschiedlicher Größe und Form – jedes mit einer bestimmten Funktion.

See also  Autodesign.lu

Collopy sagt, dass ihm manuelle Arbeit schon immer Spaß gemacht hat: „Es ist toll, am Ende des Tages ein Ergebnis in der Hand zu haben.“ Der in Australien geborene Schwede wurde mit Talent geboren: Als er jung war, erinnerte er sich, baute sein Großvater ein ganzes Haus. Vom baum. Es dauert jedoch mehrere Jahre, bis er die komplexe Tonmodelliertechnik beherrscht.

Denn beim Modellieren bedarf es der Liebe zum Detail, betont Andreas Feussner, Leiter der Abteilung Tonmodellierung in Frankfurt. Selbst normale Menschen hätten es unbewusst gemerkt, wenn die Proportionen oder Linien nicht stimmten, sagte der 43-Jährige. Deshalb ist eine gute Vorstellungskraft als Tonmodellierer besonders wichtig. Eine klassische Ausbildung für den Beruf gebe es nicht, sagt Feusner. Stattdessen lernt man die Technik vor allem durch Übung.

Experte Für Autodesign: Hochschule Hof Zieht Top Professor An Land

Feussner ist gelernter Tischler, Collopy hat Industriedesign studiert. „Die Berufsausbildung der Modellbauer prägt ihre Arbeit“, sagt Collopy. Das bedeutet, dass jeder Tonmodellierer seinen eigenen, leicht erkennbaren Stil entwickelt. Der 31-Jährige sagt, er sei von dieser kreativen Seite der Modelliermasse besonders begeistert. Obwohl Mustermacher in erster Linie die Zeichnungen von Designern ausführen, können sie auch eigene Designideen einbringen.

Die Entwicklung eines neuen Modells funktioniere wie ein Tischtennisspiel, erklärt Feussner. Designer und Modellbauer arbeiteten zusammen, um die Entwürfe zu verwirklichen und zu verbessern. Mazda sei darin einzigartig, sagt er, denn das Tonmodellieren sei sehr wichtig: „Wir haben hier viel Zeit, um die Modelle herzustellen – es ist wirklich ein Luxus von der ersten Idee bis zum fertigen Auto.“

Bis zu drei Modelle werden im Designcenter parallel bearbeitet – nur wenige werden für die Serienproduktion ausgewählt. Natürlich kann es manchmal frustrierend sein, sagt Collopy. Dennoch könnte er sich keinen besseren Job vorstellen: „Wenn man endlich ein Auto auf der Straße sieht, an dem man gearbeitet hat, ist das ein ganz besonderes Gefühl.“

Autodesign Ausbildung

Johannes Collopy ist Tonmodellierer bei Mazda. Dabei verteilt er den erhitzten Ton, sein Arbeitsmaterial, auf dem Automodell.

See also  Autodesigner Online

Bmw: Mit Der Liebe Zum Rundscheinwerfer

Das Modell wird mit einem groben Werkzeug modelliert. Ton ist leicht zu verarbeiten und Anpassungen können schnell vorgenommen werden.

Johannes Collopy testete mit Glanzfolie, wie sein Modell Licht reflektierte. Der optische Eindruck kommt dem eines echten Autos recht nahe.

Johannes Collopy und Andreas Feussner arbeiten seit über zwei Jahren bei Mazda zusammen. Neben diesen beiden gibt es im Frankfurter Werk des Automobilherstellers noch vier weitere Tonmodellierer.

Haben Sie einen Fehler im Text gefunden, auf den Sie hinweisen möchten? Oder liegt ein technisches Problem vor? Bitte kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem Anliegen.

Erstwagen, Alles Selber Gekauft, Selber Erarbeitet Indem Man Sein Azubi Gehalt Nur Gespart Hat. Was Sagt Ihr?

Die gleichzeitige Nutzung von + Inhalten ist auf ein einzelnes Gerät beschränkt. Sie können + auf diesem Gerät weiterlesen oder sich abmelden, um Ihr Abonnement auf einem anderen Gerät zu nutzen. Autos in allen Farben, Größen und Formen. Schon als Kind saß Manuel Schötle den ganzen Tag zu Hause in Sindelfingen am Tisch und zeichnete. Selbstgebaute Supersportwagen oder bestehende Modelle, die ihm gefallen. Seitdem hat sich nicht viel geändert. Schöttle entwirft immer noch den ganzen Tag Autos. Er studierte Verkehrsdesign an der Hochschule Pforzheim.

Woher kommt seine Leidenschaft, seine Motivation, bis spät in die Nacht Hightech-Karosserien in verschiedenen Grautönen zu produzieren? „Ich habe keine Ahnung“, sagt er und überlegt noch einmal. „Mein Vater fuhr einen Alfa Romeo, ich habe Autos schon immer geliebt. Und er wollte etwas Ähnliches schaffen, also bewarb er sich in Pforzheim – in diesem Bereich gemeinsam mit dem Royal College of Art in London und dem Art Centre College of Design.“ in Pasadena, Kalifornien, der renommiertesten Universität in Bezug auf Studentenvorbereitung und -auswahl.

Schötel wurde im ersten Anlauf abgelehnt. Auch das zweite Portfolio konnte nicht überzeugen. Die Misserfolge spornten ihn an, er arbeitete härter und hatte beim dritten Mal Erfolg. „Sonst hätte ich wahrscheinlich Englisch und Französisch studiert, um Lehrer zu werden“, sagt er und zieht an einer dünnen Zigarette.

See also  B2 Autodesigns

Autodesign Ausbildung

70 Studierende lernen in der ehemaligen Autobahnmeisterei am Stadtrand von Pforzheim, wie man die Autos der Zukunft gestaltet. Allerdings ist die Konkurrenz groß. Es gibt rund 35 Universitäten – hauptsächlich in Europa, Nordamerika und Asien –, die eigene Studiengänge für Automobildesign anbieten. Auch Industriedesigner zieht es in die Branche, die weltweit fast 2.200 Arbeitsplätze hat. Allein in der relativ kleinen Abteilung in Pforzheim schließen jedes Jahr rund 30 Absolventen – darunter auch Masterabsolventen – ihr Studium ab.

Autobauer Vinfast Stellt Luxusautos Aus Vietnam Vor

Um erfolgreich zu sein, müssen junge Menschen ihre Arbeit mit Leidenschaft betreiben. Und gut ausgebildet sein. Aus diesem Grund arbeiten die Studierenden im dritten ihrer sieben Bachelorsemester in Unternehmen; an mindestens einem, manchmal aber auch an zwei oder drei Projekten, bei denen er den Innen- oder Außenbereich von Fahrzeugen aller Art entwirft. Manchmal geht es speziell um Lösungen für die Automobil-, Bahn- oder Luftfahrtindustrie, andere Arbeiten sind eher visionär.

Manuel Schötle streichelt das gedruckte Design auf der Ausstellungswand, die in der Mitte eines hohen, hellen Arbeitsbereichs steht. Hier zeigen Schüler ihren Arbeitsfortschritt, chatten untereinander und mit Lehrern und laden Ausdrucke, gekritzelte Skizzen oder Fotos von Modellen hoch. Manuel Schöttle entwirft derzeit einen Helikopter mit eleganten beigefarbenen Sitzen, die im Halbschrägwinkel angeordnet sind. Projekt in Zusammenarbeit mit Eurocopter. Große Fenster, viel Platz, vier über die Kabine verteilte Rotoren. Ein fliegendes Designobjekt, oder wie er es ausdrückt: „funktional, aber inspiriert vom angenehmen Luxus der Mercedes S-Klasse.“

Der Helikopter muss abheben, das motiviert ihn: „Wir haben Einblick in die Abläufe im Unternehmen und die Erwartungen zukünftiger Kunden“, sagt Schötel. „Es erzeugt Druck, bringt uns aber auch dazu, noch mehr über die Arbeit nachzudenken.“ Auch deshalb möchte sie möglichst viele Praktika machen, „um viel zu sehen und zu lernen, damit ich einschätzen kann, wozu ich wirklich fähig bin.“ Ich will das tun’. Und was gewünscht wird.

Autodesign folie, autodesign aufkleber, kinderbett autodesign, autodesign misburg, funkmaus autodesign, autodesign wiebe, autodesign, autodesign berlin, autodesign software, bett autodesign, autodesign studieren, sk autodesign

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *